NEWS | F.A.Q | FORUM | TEAM | LINKS

(Alle Bilder zeigen die US-Version des Super Scope)
Super Scope

Hersteller: Bandai/Nintendo
System: Super Nintendo Entertainment System
Extras: Kabellos
Kompatible Spiele:
Alle Lightgun Spiele für das SNES mit Ausnahme von Lethal Enforcers!
Val |

Der Infrarotsensor besitzt einen normalen Controller Stecker.
Auf dem Super Nintendo begann meine erste Hassliebe. Aber lest selbst:
Beim Super Scope handelt es sich mehr um eine Panzerfaust, als um eine Lightgun im konventionellen Sinn. Man legt sie sich nämlich auf die Schulter und der eigentliche "Abzug" besteht aus einem roten Knopf oberhalb des Rohres. Daneben befindet sich noch der On/Off/Turbo und der Start/Pause Button. 6 AA Batterien schluckt das Monster (ist allerdings schlanker als die Menacer, was man am bloßen Foto nicht erkennt) in 4 Stunden, um per Infrarot, Signale zu empfangen. Der Sensor wird dafür idealer Weise auf den Fernseher gestellt. Zudem darf seitlich des Super Scopes eine kleine Zielhilfe in Form eines Fernrohrs angebracht werden (auf beiden Seiten befindet sich eine Vorrichtung).
Warum Hassliebe? Nun, die Enttäuschung war groß und hielt bis heute an. Präzises Zielen war durch die damals neue Technik zwar nun endlich gegeben, nur machte das Handling der Super Scope diese dem Erdboden gleich. Deshalb wollte auch kein wirklicher Spaß aufkommen.

Das 'Zielfernrohr' kann sowohl an der linken als auch an der rechten Seite angebracht werden.
Bei den meisten Games wurde zwar darauf geachtet, dass sie möglichst ideal für diese Art von Waffe waren, dennoch schafften die meisten Spiele gerade durch die Gebundenheit an den Super Scope nicht die nötige Klasse. Traurig dabei ist nun, dass es so viele potentielle Spiele für das Super Scope gibt, aber die Lightgun selbst so störend unhandlich ist. Ich gebe zu: Das Teil sieht auf dem Regal mächtig cool aus, neben der PX098 und dem Menacer jedoch wieder eher lächerlich, da es sich eben nur um ein Rohr handelt.

Nur für Sammler interessant, die einfach mal wissen wollen, wie es ist und sich damals nie den Wunschtraum erfüllen konnten. Mitgeliefert wird übrigens noch eine 6 in 1 Cartridge (separater Test). Ich würde mir den Scope nicht noch einmal kaufen! Es sei denn, man kann sich die Top Titel sichern.

PräzisionHandlingVerarbeitungExtras
85100
Gesamt: 23 Punkte
Positiv
- gute Nintendo-typische Verarbeitung
Negativ
- unübliche Handhabung
- nerviges Design
Durchschnitt User-Wertung: 10 Punkte (3 User)
Lightgun bewerten:
Extras
- keine0
Vals Meinung! - 6 Punkte
Ich selbst habe den Super Scope immer verabscheut: es ist einfach völlig idiotisch sich eine Lightgun auf die Schulter zu pflanzen! Trotzdem ist er aber ein "nerdiges" Gerät, dass sich gut in einer Sammlung macht und dazu noch präzise!