NEWS | F.A.Q | FORUM | TEAM | LINKS
America's Army
Getestet: Automat

Entwickler: GlobalVR
Erschienen: 2008
Spieler: 1-2 (simultan)
Auch erschienen für: -
Website: www.globalvr.com/
Myk | Bereits seit einiger Zeit nutzt das amerikanische Militär das Medium Videospiel um Nachwuchs zu rekrutieren. Passierte das anfangs hauptsächlich mit Ego-Shootern, so kam irgendjemand auch mal auf die glorreiche Idee ein Lightgun Spiel daraus zu basteln.
Nun könnte man einen simulierten Anti-Terror Shooter erwarten, doch America's Army geht einen anderen Weg. Der Titel soll euch das Training in der Armee näher bringen, sogar mit Drill-Instruktor. Dieser ist aber kein Vergleich zu so fiesen Ausbildern wie zum Beispiel aus Full Metal Jacket (das Spiel soll ja neue Soldaten werben und nicht verschrecken), dieser Bursche führt euch vielmehr recht nüchtern und freundlich an die bevorstehenden Aufgaben heran.
Und davon gibt es insgesamt 8 Stück in denen verschiedene Waffen zum Einsatz kommen. Zwei Trainingseinheiten absolviert ihr als Scharfschütze, eine mit dem Granatwerfer und den Rest entweder mit der Schrotflinte, dem Sturmgewehr oder der Pistole. Dabei müsst ihr wie altbekannt auf Zielscheiben feuern und dabei teilweise auf "zivile" Ziele achten. Am Ende jedes Kurses wird eure Treffsicherheit bewertet sowie die Anzahl der Treffer etc. Für jede Aufgabe gibt es eine Zielpunktzahl die ihr erreichen müsst um das Training zu bestehen. Solltet ihr versagen wird euch automatisch eine leichtere Variante angeboten.
Nachdem alle acht "Missionen" geschafft sind ist das Spiel vorbei, im Endeffekt also nichts für längere Zeit. Technisch macht der Titel nichts falsch, die Grafik und der spärliche Sound gehen in Ordnung. Die Guns sind leider recht unspektakulär, etwas mehr Nähe zur Realität wäre hier passender gewesen. Auch sind die Kabel relativ kurz, man ist dadurch zwangsläufig mit der Lightgun recht nahe am Bildschirm.
In den Ladepausen serviert euch America's Army die Grundsätze nach denen ein US-Soldat handeln soll. Mein Favorit: "Selfless service - Put the welfare of the Nation, the Army and your subordinates before your own." Übrigens: der Titel ist ein "green label non-violent target shooter", so können schon die Kleinsten erleben was es heißt ein Soldat zu sein ;)

(Video Adresse: http://www.youtube.com/watch?v=oCiAs4_jOe0)
SpielspaßGameplayGrafikSound
6765
Gesamt: 24 Punkte
Positiv
- 8 Minispiele
- schlaue Sprüche in den Ladepausen
Negativ
- zu wenig geboten
Durchschnitt User-Wertung: 4 Punkte (2 Stimme/n)
Spiel bewerten:
Myloks Meinung! - 6 Punkte
Das Spiel ist kurzzeitig ganz nett, mit mehr Umfang und Ideen würde die US-Armee aber sicherlich mehr Erfolg bei der Rekrutierung haben.