NEWS | F.A.Q | FORUM | TEAM | LINKS
2 Spicy
Getestet: Automat

Entwickler: SEGA
Erschienen: 2007
Spieler: 1-2 (simultan)
Auch erschienen für: -
Myk | SEGA hat auch für 2007 einige Lightgun-Titel geplant. Den ersten davon konnten wir bereits anspielen, es handelt sich dabei um "2 Spicy". Das Spiel mit dem etwas ungewöhnlichen Namen (kann mir jemand den Zusammenhang zum eigentlichen Spiel erklären?) geht dabei ganz neue Lightgun-Wege.
Ihr folgt nicht einem vorgegebenen Pfad und erledigt sämtliche Feinde die euren Weg kreuzen, sondern habt erhebliche Freiheiten in eurem Vorgehen. Zielt ihr vom Bildschirm weg, lädt eure Spielfigur automatisch nach und geht in Deckung. Richtet ihr sie wieder auf die Leinwand, erhebt ihr euch und könnt den Feind unter Beschuß nehmen. Wer längere Zeit auf eine Stelle zielt, aktiviert einen Zoommodus mit dem Kopftreffer zum Kinderspiel werden. Zuguterletzt besitzt der Automat noch zwei Pedale, drückt ihr das Entsprechende herunter, bewegt sich eure Spielfigur nach links oder nach rechts hinter eine neue Deckung. Dabei seht ihr auf dem Bildschirm, ob ihr in die jeweilige Richtung noch laufen könnt oder ob ihr bereits ganz links bzw. rechts angekommen seit. Ohne dieses Feature könnt ihr die meisten Gefechte nicht bestehen, da eure Feinde recht unruhig sind und selbst ständig die Position wechseln.
Ihr bekommt es aber in jeder Mission immer nur mit einem Feind zu tun. Je nachdem ob man sich für den Story- oder den Versusmodus entscheidet, kämpft man gegen einen Computergegner oder einen Kumpel. Zu Beginn des Spiels wählt man aus 6 Charakteren einen aus, diese unterscheiden sich teilweise erheblich in puncto Bewaffnung. Ebenso erlebt ihr mit jedem Helden einen anderen Storyablauf. In den einzelnen Mission macht ihr nun Jagd auf euren Feind und versucht seine Energieleiste abzubauen. Logischerweise haben unterschiedliche Treffer auch eine unterschiedliche Wirkung! Besonders verheerend sind Kopfschüsse und Explosionen, welche ihr durch zerstören von Fässern etc. erzeugen könnt. Bei jedem Gefecht sitzt euch die Zeit im Nacken, seit ihr zu langsam habt ihr verloren!
SEGA bringt mit 2 Spicy endlich mal wieder frischen Wind ins Lightgun-Genre, nachdem man sich jahrelang fast ausschließlich auf Fortsetzungen zu bewährten Spielereihen verlassen hatte. Der Automat läuft auf dem Lindbergh Board, grafisch bietet er aber nicht so viel wie z.B. HotD4. Grundsätzlich wurde beim Charakterdesign und der gesamten Präsentation mehr auf ein "stylisches" Äußeres Wert gelegt. Während meines Probespiels konnte mich der Titel noch nicht vollends überzeugen, auch konnte ich leider den 2-Spielermodus noch nicht antesten. Too Spicy besitzt aber durch die neuen Ideen einiges an Potential!

(Video Adresse: http://www.youtube.com/watch?v=5AF0KR-crvw)
SpielspaßGameplayGrafikSound
7867
Gesamt: 28 Punkte
Positiv
- gute, neue Ideen
- großartiger Zweispielermodus
Negativ
- grafisch nur guter Durchschnitt
Durchschnitt User-Wertung: 7 Punkte (1 Stimme/n)
Spiel bewerten:
Myloks Meinung! - 7 Punkte
Mit diesem Spiel muss ich mich erst noch etwas beschäftigen! 2 Spicy hat aber einige gute Ideen die dem routinierten Lightgun-Zocker ein paar wirklich neue (und gute) Spielerlebnisse bescheren könnten!