NEWS | F.A.Q | FORUM | TEAM | LINKS
Assault City
Getestet: PAL-Version für Sega Master System

Entwickler: Sega
Erschienen: 1990
Spieler: 1
Auch erschienen für: -
Preis: -
Val | Kommen wir nun zu einem Titel, der mich auf dem Master System enttäuscht hat wie kein anderer. Zu Beginn protzt ein toller Vorspann auf der Flimmerkiste und man ist sehr zuversichtlich, dass es sich hierbei um ein wahnsinnig gutes Spiel handelt. Doch dann geht es los: Extrem nervige Hintergrundmusik und eine grauenerregende Grafik machen alles zu nichte. Das Spiel sieht grausam aus und spielt sich auch so. Die Gegner wollen Roboter sein, die irgendwie wirr durch die Gegend hoppeln. Diese sehen so was von uninspiriert und schlecht geklont aus, das ein weiterspielen einfach niemandem zuzumuten ist.
Ich gebe zu: Ich habe weiter gespielt! Seid froh, dass man dieses Spiel nicht sehr oft zu Gesicht bekommen hat. Echt grausam!
ACHTUNG! Es existiert auch eine Version des Spiels ohne Light Phaser Unterstützung! Achtet darauf wenn ihr euch den Titel zulegt!
SpielspaßGameplayGrafikSound
3553
Gesamt: 16 Punkte
Positiv
-
Negativ
-
Durchschnitt User-Wertung: 0 Punkte (0 Stimme/n)
Spiel bewerten:
Vals Meinung! - 2 Punkte
Nicht zum aushalten! Keine Gnade bei Roboteraufständen und somit auch nicht bei diesem Spiel!!