NEWS | F.A.Q | FORUM | TEAM | LINKS
Battleclash
Getestet: PAL-Version für Super Nintendo Entertainment System

Entwickler: Intelligent Systems
Erschienen: 1992
Spieler: 1-2(simultan)
Auch erschienen für: -
Preis: -
Val | Auf dringender Suche, nach gutem Futter für meinen Scope, landete ich bei diesem Spiel. Oftmals hatte ich es bereits in den Wühlkisten bei Kartstadt & Co. gesehen, doch nicht realisiert, dass es für den Super Scope gedacht war. Auf dem Tiefpunkt des zu zahlenden Preises für das Spiel schlug ich dann endlich zu (war dann natürlich reiner Zufall).
Voller Vorfreude steckte ich das Modul ein und blickte gebannt auf den Schirm. Schnell noch kalibriert, Einzelspielermodus (es gibt einen Zweispielermodus, den ich nie getestet habe) und die erste von sieben Missionen angewählt und los sollte es gehen. Dann die Ernüchterung: Keine wilde Ballerei auf hunderte, wehrlose Kampfdroiden - nein! - Einzelkämpfe mit anderen Super-Mechas! Ein Alptraum!
Mir Gegenüber stand ein hässliches grünes Etwas, dass beschossen werden wollte. Die Energieleiste des Gegners lag direkt über meiner und wollte zunächst nicht weichen. Dann aber ließ sich die Nervensäge ohne Probleme besiegen (entweder per Dauerfeuer oder wirkungsvollerem, aufgeladenem Megaschuss). Leider verlief es mit den Nächsten nicht anders und so schloss ich das Spiel ziemlich schnell ab. Es hat nie wieder den Weg in mein SNES gefunden!
Durchschnittliche Grafik, nervtötende Musik und extrem öder Spielablauf machen den Titel zu einem der übelsten Lightgun-Shooter seiner Sorte! Trotzdem: Die Spielbarkeit war wegen des Zielrohres für den Super Scope doch noch herausragend. Man konnte wirklich gezielte Schüsse abgeben, die dann auch saßen (auch wenn der Zielpunkt bei allen LG Spielen für das SNES mehr als grob ist). Dennoch: Nichts ist nerviger bei einem Lightgun-Shooter, als immer nur ein und das selbe Ziel zu haben! Abschalten!!!
SpielspaßGameplayGrafikSound
4874
Gesamt: 23 Punkte
Positiv
- Das Super Scope ist ideal für diese Spielart gebaut
Negativ
- sehr eintönig und nervig
- schnelle Demotivation
- keine Abwechslung
Durchschnitt User-Wertung: 9 Punkte (3 Stimme/n)
Spiel bewerten:
Vals Meinung! - 5 Punkte
Battleclash kriegt man heutzutage nachgeschmissen. Ich selbst besitze noch 2 Original verschweißte Kopien des Spiels. Es ist also gut erschwinglich und ein Fehlkauf tut nicht sonderlich weh. Trotzdem wird das Spiel leider nicht besser.