NEWS | F.A.Q | FORUM | TEAM | LINKS
Missile Defense 3D
Getestet: PAL-Version für Sega Master System

Entwickler: Sega
Erschienen:
Spieler: 1
Auch erschienen für: -
Preis: -
Val | 20 Raketen wurden gestartet. Ihr Ziel: East City! Nur drei Möglichkeiten diese zu stoppen: Beim Start der Raketen, bei ihrem Flug über einen der Pole und beim Eintreffen in der Stadt. Nächstes Ziel? West City natürlich! Tja, da passiert was, oder?
Ihr ballert also auf diese Raketen und es werden einfach immer mehr und mehr. Es gilt ALLE abzuschießen und die Städte zu retten und das immer und immer wieder. Langweilig? Spätestens beim dritten Mal! Anfangs hat man wirklich Spaß an der Sache, doch dann kommt es einem hoch, wie Guiness.
Einfach übel! Doch halt! - heißt es nicht "3D"? Natürlich! Damals gab's schon so heftige 3D Effekte und Grafiken, wie in keinem anderen Spiel. Es gibt keinen Grund dieses Spiel abzustecken!
SpielspaßGameplayGrafikSound
4465
Gesamt: 19 Punkte
Positiv
- schnelle Reaktionen werden abverlangt
Negativ
- Langzeitmotivation = Null!
- Abwechslung = Obernull
- Spielspaß = Unternull
- Totale Nullnummer das Ganze
Durchschnitt User-Wertung: 5 Punkte (2 Stimme/n)
Spiel bewerten:
Vals Meinung! - 2 Punkte
Wie man an meinem kurzen Test schon merkt: Dieses Game verursacht schlimmste Hautausschläge. Wenn ihr also noch mitten in der Pubertät rumeiert, dann würd ich zwecks dem Wunsch nach Begattung, darauf verzichten es zu kaufen! …nur ums mal ganz drastisch zu formulieren.