NEWS | F.A.Q | FORUM | TEAM | LINKS
Silent Scope Complete
Getestet: PAL-Version für Microsoft XBox

Entwickler: Konami
Erschienen: 2004
Spieler: 1
Auch erschienen für: -
Preis: -
Val | Konami hat meines Erachtens eigentlich nie ein gutes Lightgunspiel produziert. Andere Genres waren immer gut vertreten, aber Lightgun Shooter sahen meist Trist aus und machten so viel Spaß, wie Briefe kleben oder Kino am Mittag. Anders war Silent Scope, dass mich schon immer sehr faszinierte, da ich persönlich am liebsten mit einem Scharfschützengewehr auf die Jagd gehen würde, denn hier wird das genaue zielen am intensivsten abverlangt. Nur logisch!
Leider wurde man auf der Konsole immer bitter enttäuscht, da keine Lightgun-Kompatibilität vorhanden war. Jetzt ist die Zeit des Trübsal blasens aber vorbei! Silent Scope Complete besteht nicht nur aus allen drei Silent Scope Titeln plus einem Xbox Exklusiven Teils, sondern ist nun endlich auch mit Lightguns kompatibel! Eine eigene Gun hat Konami auch in Petto (Mad Catz Blaster), die ich aber nicht empfehlen kann. Auch die von vielen Fans so gewünschte, doch schwer zu beschaffende Sniper Scope ist letztendlich eher hinderlich als behilflich. Ich kann mir das auch eigentlich nicht erklären, da ich selbst total heiß auf dieses Sniper-Gewehr war, doch leider wird dadurch das Spiel nur noch schwerer! Ebenso verhält es sich mit jeder andere Lichtpistole. Die Technik will einfach nicht richtig funktionieren, da das Fadenkreuz jedes Mal per Steuerkreuz nachjustiert werden muss. Das zoomen im Finder will einfach nicht immer zu 100%. So macht das Spiel mit Pad einfach mehr Sinn. Nur dieses funktioniert zuverlässig und schnell. Mit der Lightgun ist es eine richtige Tortur.
Xbox Besitzer und Lightgunfreunde sollten sich trotz der tollen Zusammenstellung einen Kauf also lang überlegen, da man mit einer Lightgun keinen richtigen Spaß hat. Trotzdem handelt es sich aber um eine erstklassige Zusammenstellung.
SpielspaßGameplayGrafikSound
6498
Gesamt: 27 Punkte
Positiv
- Beste Zusammenstellung einer Lightgunserie
Negativ
- Die Verwendung einer Lightgun ist unpraktisch
Durchschnitt User-Wertung: 7 Punkte (6 Stimme/n)
Spiel bewerten:
Vals Meinung! - 3 Punkte
Zunächst schwer überzeugt einen garantierten Hit gekauft zu haben, da endlich die Hardwareunterstützung gegeben war, dann aber doch schwer davon enttäuscht, dass dieser „Hit“ mit Controller mehr taugt. Menno!
Myloks Meinung! - 7 Punkte
Leider ist das Spiel nicht ganz gelungen, ihr bekommt zwar eine umfangreiche Zusammenstellung! Doch ohne die richtige Knarre macht der Titel - wie so oft - nur halb soviel Spaß! Mit dem Sniper Scope gefällt mir dieses Scharfschützen-Gehabe aber recht gut!