NEWS | F.A.Q | FORUM | TEAM | LINKS
Endgame
Getestet: PAL-Version für Sony PlayStation 2

Entwickler: Cunning
Erschienen: 2002
Spieler: 1
Auch erschienen für: -
Preis: ca. 5 EUR (ebay)
Val |

Vorsicht mit den Zivilisten, das wissen wir bereits aus Virtua Cop!
Die vordere Verpackung schockt zunächst, doch was man hinten drauf sieht, lässt jeden Lightgun-Freund jubeln. Leider verliert sich das im Spiel selbst wieder ziemlich schnell. Die Grafik ist nicht richtig einzuordnen, da einiges wirklich billig aussieht (Hauptcharakter, Dschungellevel, einige Gegner), andere Sachen dann aber wieder richtig gut wirken (Aktionen einiger Gegner, deren Animation und besonders die Umgebung der ersten paar Level).
Die Story verhält sich wie in jedem Shooter eher flach: Ein Konzern fühlt sich durch interne Informationen, die an die Öffentlichkeit dringen könnten, bedroht und schickt seine Häscher los, die der vermeidlichen Verräterin ordentlich einheizen sollen. Los geht die Ballerei! Hier kommt aber nun gar keine Freude auf, denn die Geschwindigkeit, die bei jedem Lightgun-Shooter eigentlich sehr hochgeschraubt wird, ist auf ihrem Tiefpunkt! Das Spiel ist nicht nur langsam, sondern träge! Da holen auch die verschiedenartigen Levelabschnitte nichts raus (es geht Rund um den Globus). Man darf das auch nicht falsch verstehen, aber es gibt eben einfach zu gute Alternativen auf der PS2 und neue Spiele sollten doch aus den Fehlern Älterer gelernt haben bzw. aus deren Erfolgen.

Im "Spiel im Spiel" schießt ihr auf dämliche Aliens.
Diese Grundsatzdiskussion geht aber, wie üblich, nicht zu unseren Gunsten auf.
Kurzweilig kommt bei dem Titel Spaß auf, da aber kein Zweispieler-Modus angeboten wird, hört dieser auch schnell wieder auf. Die Bonus Spiele (das Spiel im Spiel) sind eher als Lachnummer gedacht und machen noch weniger Spaß als das eigentliche Spiel. Letztendlich erkennt jeder, dass es sich hierbei wieder mal um eine Lightgun-Gurke handelt, auch wenn es sich zunächst hart an der Grenze aufhält und die Erkenntnis erst im späteren Spielverlauf bzw. nach mehrmaligen Anläufen kommt. Schade!
SpielspaßGameplayGrafikSound
5685
Gesamt: 24 Punkte
Positiv
- gute Grafik
Negativ
- zu langsam
- zu langatmig
Durchschnitt User-Wertung: 8 Punkte (12 Stimme/n)
Spiel bewerten:
Vals Meinung! - 4 Punkte
Zu langsam! Alles sieht wirklich toll aus, aber dieses rumgeschleiche macht einen jeden Arcade-Spieler einfach fertig! Dazu kommt noch die laue Story. Stehen lassen!